Walkabout Reisebüro
Tel. 089 - 83 41 007
Fax. 089 - 83 41 955

Home
Asiatische Seidenstrasse

Berühmte Handelsroute und Verbindung von Kultur und Natur.

Wandeln Sie auf Marco Polos Spuren und erforschen Sie kaum bekannte Landschaften.
Gastfreundschaft der Völker entlang der Seidenstrasse ist Sprichwörtlich - erleben Sie Reisen entlang hoher Berge und grosser Wüsten.

Die Seidenstrasse.
26-tägige Reise mit folgenden Höhepunkten:
- Peking, Xian, Dunhuang, Turfan,  Kashgar, Taxila,
- 3-tägiges Trekking am Muztagh Ata (7546m),
- Sonntagsmarkt in Kashgar,
- 2-tägiges Trekking am Rakaposhi (7788m),
- “Märchenwiese” am Nanga Parbat.

china-wall-1

Sie beginnen diese aussergewöhnliche Reise in Peking. Hier bewundern Sie grossartige Bauwerke wie den Kaiserpalast, den Himmelstempel und die Grosse Mauer.
In Xian, der früheren Hauptstadt, besichtigen Sie die Terrakotta-Armee, eines der kulturellen Highlights mit über 1000 lebensgrossen, tönernen Fussoldaten.
Ebenso spektakulär sind die Mogao Grotten von Dunhuang, eine der ältesten buddhistischen Kultstätten Chinas.

china-turfan

Bei Turfan - Ruinenstadt in der Wüste

Zwischen dem Himmelsgebirge und der Taklamakan Wüste liegt die Oasenstadt Turfan.
Sie ist Ausgangspunkt zu Exkursionen in die Ruinenstädte von Jiaohe und Gaochang sowie zu den Flammenden Bergen.
Nord- und Südroute der Seidenstrasse,  die sich in Dunhuang trennen, vereinigen sich wieder in Kashgar.

Das Gewühl des Sonntagsmarktes ist ein unbeschreibliches Erlebnis und allein schon deshalb die Reise wert!
(Gerti war schon zwei mal dort und kann der Beschreibung nur zustimmen - einmaliges Erlebnis!).

asia-people5

Kashgar, Sonntagsmarktteilnehmer bei der Mittagspause

Am Karakul See (3650m) beginnt Ihre 3-tägige Wanderung mit Pack Kamelen am Fusse des atemberaubend schönen Muztagh Ata (7546m), vorbei an den Sommerlagern der Uiguren zum Kmatolja Gletscher. Beeindruckend ist die Fahrt über den Khunjerab Pass (4690m) nach Pakistan, höchster Strassengrenzpass der Welt.

Pamir, Kun Lun, Hindukush und Karakorum stossen hier aufeinander. Eine Tageswanderung am Gul-kin Gletscher und im Hunza Tal schliessen sich an, bevor Sie zu einem 2-tägigen Trekking zum Basislager des 7788 m hohen Rakaposhi aufbrechen.
Unvergesslich wird Ihre Wanderung zur legendären “Märchenwiese” am Fusse der Nanga Parbat - Nordwand bleiben, bevor Sie über Taxila Islamabad erreichen, das Endziel dieser Reise.

Leistungen: Linienflug ab/bis Deutschland, Inlandsflüge, Transfers und Überlandfahrten, Übernachtungen in Hotels, Gästehäusern und Zelten meist mit Vollpension, Tragetiere, Begleitmannschaft, örtliche Führer, Hauser Reiseleitung, Versicherungspaket und Ausrüstungsgegenstand. 12 - 16 Teilnehmer.

Preis: ab 3960 Euro (Einzelzimmer plus 505 Euro)
Referenz: hauser/01/76

paki-china-borderguards

Grenze am Kharakorum Highway, Khunjerab Pass, 4690 m

Erfahren Sie wie es weitergeht!
Die Seidenstrasse von
Tashkent nach Teheran
hier per Klick für Sie.

china-buddha-wall

Sie möchten mehr Informationen?
Gerti ist ausgiebig in Pakistan, China und am Karakorum Highway gereist - fragen Sie uns!Termine, Vankanzen, detaillierte Reisebeschreibungen und Preise bitte hier gleich per anfordern oder Reise gleich buchen.

Wer keine organisierte Reise machen möchte kann bei uns auch nur einen günstigen Flug buchen.

Beratung durch unser vielgereistes Traveller-Team wird bei uns ”gross” geschrieben

asia-people4

Erleben Sie
Kasachstan, Kirgisien, Usbekistan,
Turkmenistan und Tadschikistan -
fragen Sie uns nach Reisen die einige dieser hochinteressanten Länder
kombinieren.
Staunen Sie über unsere Touren entlang der Seidenstrasse.