Walkabout Reisebüro
Tel. 089 - 83 41 007
Fax. 089 - 83 41 955

Home
Thailand

Verborgene Tempel und schöne Strände

Besuchen Sie die Bergvölker Nord Thailands, erleben Sie schwimmende Märkte und tierreiche Nationalparks und natürlich Badefreuden an den traumhaften Küsten.

Aus einer schier unendlichen Menge von Veranstaltern haben wir diese Reise für Sie ausgesucht weil sie uns besonders gut gefallen hat:

thai-temple-holders

Figuren im Tempel des Königspalastes

Grosse Thailand Rundreise mit Besuch einiger Bergvölker im Norden.
22-tägige Reise mit 4-tägigem Trekking.
Flug nach Bangkok und Transfer zu unserem zentral gelegenen Hotel - erste Möglichkeit für einen Spaziergang.
Stadtbesichtigung zu Fuss und mit Linienbussen oder per Boot. Aus folgenden Möglichkeiten kann unter anderem ausgewählt werden:
Wat Arun, Wat Pho, Wat Phra Kaew.

Frühmorgens nehmen wir den Zug nach Khorat. Wir beziehen unser Hotel und fahren dann weiter nach Phimai. Auf dem Weg dorthin besichtigen wir eine botanische Seltenheit: einen 300 Jahre alten Banyan Baum, der eine kleine Insel fast ganz bedeckt. Unser nächstes Ziel ist das bedeutendste Bauwerk der Khmer Zeit: der noch aus den Originalsteinen bestehende Tempel von Phimai, noch vor Angkor Wat erbaut. Danach Rückfahrt nach Khorat.

asien-mönche-tempel

Heute fahren wir zum Bergheiligtum Prasat Phanom Rung, eine aus dem 12. Jh. stammende Khmer Anlage die auf einem erloschenen Vulkan liegt. Wir haben genug Zeit für die wichtigsten Details wie die Naga Brücke, die Galerie, den Treppenaufgang...
Weiter geht es zum alten Khmer Tempel Muang Tam und anschliessend zurück nach Khorat zu unserem Hotel.
Auf der Fahrt zurück in die Zentralebene besuchen wir die Stadt Lopburi, wo zwischen alten Khmer Tempeln und dem

people-asia-mother-baby

ehemaligen Palast des Königs Narai aus dem 16. Jh. wilde Affen herumlaufen. Bevor wir unsere idyllische Bungalowanlage am lotusübersäten Country Lake in der ländlichen Provinz Uthai Thani erreichen, um dort die Natur zu geniessen, können wir noch den beeindruckenden Spiegelmosaik-Tempel Wat Cahntaram besichtigen und einen Berg mit schöner Aussicht besteigen.

Am Vormittag gehen wir durch eine Höhle, in der sich ein einmaliger Garten gebildet hat, und unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Sakaekrang River, um das typisch ländliche Leben am Fluss zu beobachten. Nachmittags fahren wir weiter nach Sukhothai, der ehemaligen Hauptstadt des ersten freien siamesischen Königreiches und daher von grosser kultureller Bedeutung.
Wir verbringen 2 Nächte hier. Auf unserem Programm steht heute das Weltkulturerbe von Sukhothai, dass wir mit dem Fahrrad besichtigen werden. Den ganzen Tag haben wir Zeit, die historischen Ruinenanlagen zu erforschen.
Wir erreichen Chiang Mai- die Perle des Nordens.
Die quirlige Stadt lädt ein zum Spaziergang in den Tempelanlagen und man kann einen Ausflug zum Doi Suthep machen und den lebendigen Nachtmarkt besuchen.
Einen Tag haben wir zur freien Verfügung um Chiang Mai zu erkunden.

thai-monk-temple

Tempel in Chiang Mai

Fakultativ können statt dessen längere Tagesausflüge via Chiang Rai ins Goldene Dreieck (Thailand, Laos, Myanmar) gemacht werden, wobei man mit einem Schnellboot auf dem Mekong River fährt und eine Landung in Laos möglich ist.

thai-2woodcarriers

Holzträgerinnen der Hill-tribes in Nordthailand

Der Ausgangspunkt unseres 4-tägigen Trekkings liegt im Bergland. Hier leben die verschiedenen Hill-tribes, wie die Karen, Lahu, Lisu und andere Völker, die schon vor Jahrhunderten, teilweise aber auch erst in jüngster Zeit, aus den Nachbarländern Burma und China eingewandert sind und bei denen wir zu Gast sind. Gegen Abend des 14. Tages kommen wir nach Chiang Mai zurück.
Tagsüber verbleibt genügend Zeit, die Sehenswürdigkeiten in Chiang Mai zu besichtigen oder in den vielen lebhaften

Geschäften zu stöbern - Seide und wunderbarer Schmuck lässt sich hier günstig erstehen! Am Abend besteigen wir den Nachtzug nach Ayutthaya, der ehemaligen Hauptstadt Siams. Mit dem Bus fahren wir weiter nach Kanchanaburi, wo wir die berühmte “Brücke” und das Jeath Museum sehen und uns in Ruhe die Stadt anschauen.

thai-kid-kid

Im Erawan Nationalpark unternehmen wir heute eine herrliche Wanderung entlang der Kaskaden eines Wasserfalls. Am Nachmittag steht eine Zugfahrt mit der Todeseisenbahn auf dem Programm.
Auf unserem Weg in den Süden können wir den bunten schwimmenden Markt von Damnoen Saduak besuchen. In der Nähe von Petchaburi steigen wir dann in die heiligen Tropfsteinhöhle von Khao Luang hinab, in der viele Buddha Statuen und Chedis stehen, die über Jahrhunderte von Gläubigen gestiftet wurden.

people-thai-lady3

Am Nachmittag erreichen wir Hua Hin, wo wir in unserem ruhigen Hotel unweit des Strandes verbringen. Wir können entspannen, die Umgebung erkunden oder einen Einkaufsbummel durch die Stadt machen.
Fakultativ besteht die Möglichkeit zu einem Ausflug in den Kaeng-Krachan-Nationalpark, wo man eine wunderschöne Dschungelwanderung entlang des Pala-U-Wasserfalls machen kann, oder in den Khao-Sam-Roi-Yod-Nationalpark, der mit seinen markanten Kalksteinfelsen -Inseln und -Höhlen direkt am Meer liegt. Gegen Abend fahren wir zurück nach Bangkok wo wir um Mitternacht zurück nach Deutschland fliegen.

allg-palmblatt-sonne

Leistungen: Linienflug ab/bis Deutschland, Flughafentransfers, Rundreise im klimatisierten Kleinbus und mit öffentlichen Verkehrsmittlen (innerhalb Bangkoks), Bahnfahrt Bangkok-Khorat, Nachtzug Chiang Mai - Ayutthaya (Liegewagen), Zugfahrt im Erawan Nationalpark,

15 Übernachtungen in Hotels der mittleren Landeskategorie und Bungalows im Doppelzimmer mit DU/WC, während des Trekkings 3 Übernachtungen in Gemeinschaftshütten mit einfachen sanitären Anlagen, Verpflegung: Vollverpflegung während des Trekkings und sonst 2 mal Frühstücksbuffet, Wikinger deutschsprachige Reiseleitung, 4-tägiges Trekking mit Führer, Koch und Trägern für die Kochausrüstung und Nahrungsmittel, Eintritte entsprechend des Reiseverlaufs, Fahrradmiete, Apa Guide “Thailand”. 12 - 18 Teilnehmer.
Preis: ab 1785 Euro (Einzelzimmerzuschlag 240 Euro - nur für 15 Übernachtungen)
Referenz: wikinger/01/59

 Termine, Vankanzen, detaillierte Reisebeschreibungen und Preise bitte hier gleich per anfordern oder Reise gleich buchen.

Wer keine organisierte Reise machen möchte kann bei uns auch nur einen günstigen Flug buchen.

Beratung durch unser vielgereistes Traveller-Team wird bei uns ”gross” geschrieben.
Gerti und Lo sind ausgiebig organisiert und auf eigene Faust in der Thailand gereist.

tiere-elefant-tourists

Selbstverständlich können wir Ihnen auch Hotels, Transfers, Tips für schöne Badeurlaube und Thailand im Baukastensystem anbieten.

Wer keine
organisierte Reise machen möchte kann auch nur einen günstigen Flug bei uns buchen und Unterkünfte
extra oder
kleinere Ausflüge.

Etwas Besonderes sind unsere Campingtouren in Thailand
fragen Sie uns!